FROG is BACK!

Nach einer legendären Sommerwoche startet in der JCE wieder frisch, begeistert und für alle nah und fern das FROG JUGENDWOCHENENDE!!! 

 

Vom 7.-9. Oktober ist es soweit!

Alle Freunde der JCE Österreich treffen sich in Vöcklabruck, um in ein geniales Wochenende mit einem ziemlich catchy Titel einzutauchen:

 

 

 

Thematisch setzen wir uns mit einem „Mighty Good Man“ auseinander: Mr. Moses. Was zeichnet ihn als solchen „Mighty Good Man“ aus? Wie war das noch mal mit den Ägyptern und dem Meer? Und was hat das eigentlich alles mit mir zu tun?! Wir werden es erfahren, wenn Simone Wirth aus Augsburg uns mehr über diesen Mighty Good Man erzählt!

Traditionell erwarten euch außerdem cooler Lobpreis, lässige Gemeinschaft, tiefe Lehre und Most of All: Jesus Himself.

Also zögere nicht und melde dich HIER an! 

 

Basic FACTS:

Start: Freitag, 07. Oktober um 18:30 Uhr mit Abendessen

Ende: Sonntag, 09. Oktober gegen 13:30 Uhr 
Alter: 13-25 Jahre
Kosten: Euro 25 (Anmeldung bis eine Woche davor, dann +Euro 5)

Location: Mutterhaus der Franziskanerinnen, Salzburger Str. 18, 4840 Vöcklabruck OÖ
Bahnhof: Shuttle möglich
Mitbringen: Schlafsack, Leintuch, Kopfpolster, Handtuch, Hausschuhe, Bibel, Schreibzeug (No: Alkohol + Tabakwaren). 
Noch Fragen? frog@holysprit.at

 

Wir sind schon gespannt und freuen uns auf ein Wiedersehen oder auf ein Kennenlernen in Vöcklabruck mit dir!

C u soon! ;)

***

ALIVE - Wie ein Baum am Wasser

Nun sind schon zwei Wochen seit dem Alive vergangen. Wir haben in diesen Tagen sehr viel über unsere Identität gehört und vor allem der Burschen/Mädls-Vormittag wird uns allen gut in Erinnerung bleiben. :-)
neben Vorträgen hatten wir sehr gesegnete Lobpreis- und Gebetszeiten, am Nachmittag konnten wir uns bei den Workshops austoben und beim Lagerfeuer am letzten Abend alles Revue passieren lassen.
In kürze kannst du dir alle Fotos auf unserer Homepage anschauen ;-) 

 

***

ALIVE - Fact Nr. 2

Wir glauben an einen Gott, der unsere Gegenwart genießt und voll Freude auf uns schaut. ER ist es wert angebetet zu werden und daher starten wir jeden Morgen mit Lobpreis in den Tag. Außerdem gibt es am ALIVE zwei Gebetsabende. Diese Lobpreiszeiten öffnen einen Raum, in dem Gott auf eine ganz besondere Art und Weise wirkt 

 

***